DAS ONLINE-MAGAZIN RUND UM HAUS UND GARTEN


 

Log file could not be opened.Log file could not be opened. 0

Salat mit Garnelen und Orangensauce

Küche » Rezepte » Salate »
Ein wunderbar leichtes Gericht, dazu schmeckt hervorragend eiskalter Sekt oder Weißwein.



Zutaten für 4 Portionen:

20 tiefgefrorene Garnelen
1/2 Blattsalat oder verschiedene gemischt Sorten
250 g grüne Bohnen
200 g Zucchini
125 g Staudensellerie mit Grün
2 kleine Schalotten
2 Orangen
1 EL Senf
3 EL Weißweinessig
8 El Olivenöl



1. Die Garnelen im Sieb im Kühlschrank auftauen lassen. Ungeschälte im aufgetaueten Zustand schälen (s. Info Garnelen schälen). Kalt abwaschen und trocken tupfen.

2. Bohnen waschen, putzen und längs halbieren. Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Beides in etwas Salzwasser kochen bis es gar ist. Abgießen und kalt abschrecken, damit es knackig bleibt und seine Farbe behält.

3. Sellerie in dünne Streifen schneiden, das Grün hacken.

4. Salat waschen und in kleine Blättchen reissen, Tomaten in kleine Streifen schneiden.

5. Schalotten pellen und sehr fein würfen.

6. Ornagensaft auspressen, mit den Schalotten, dem Senf, Essig, Salz und Pfeffer in einer Pfanne kurz aufkochen lassen.

7. Garnelen in die Vinaigrette legen und auf jeder Seite etwa 1 Minute köcheln lassen.

8. Estragin fein schneiden und dazu geben. Noch einmal etwa 1 Minute kochen lassen.

9 Alles behutsam mit der etwas abgekühlten Vinaigrette mischen und sofort servieren.

0
0