DAS ONLINE-MAGAZIN RUND UM HAUS UND GARTEN


 

Log file could not be opened.Log file could not be opened. 0

Umzug

Service » Der Umzug »

Es ist ratsam, alle Kisten und Kartons vor dem Auspacken an einem Ort zu stapeln und sich in Ruhe zu überlegen, wo man ihre Inhalte, beim Auspacken, verstauen will. Sonst kann es zu chaotischen Lösungen führen.


Unterschätzen sie nicht den Aufwand, der mit einem Umzug verbunden ist. Man kann jedoch die Belastung in Grenzen halten, indem man lange vor dem Umzug mit den Vorbereitungen beginnt.


Die wichtigsten Umzugs-Tipps

  • Schützen Sie pollierte oder andere empfindliche Oberflächen mit Decken und Teppichen.
  • Sie können beim Umzug den Inhalt in den Schubladen lassen, aber decken Sie ein Handtuch darüber, damit nichts hinausfällt. Beim Ver- und Ausladen müssen Sie allerdings die Schublade aus dem Möbel herausnehmen.
  • Entfernen Sie Hindernisse, die den Möbelpackern und Helfern bei ihrem Weg durch die Wohnung im Weg sein könnten.
  • Schaffen Sie mit der ersten Schicht Kartons eine glatte Unterlage, auf die Sie die zweite stellen können, darauf wieder die dritte usw.
  • Prüfen Sie bevor Sie etwas heben, ob es stabil ist. Halten Sie beim Heben den Rücken gerade und beugen Sie die Hüften und die Knie. Richten Sie sich langsam auf.
  • Schwere Gegenstände sollten auf mehrere Kartons verteilt und zuunterst eingepackt werden.
  • Gegenstände, die nicht gut befestigt wurden, können im Umzugswagen großen Schaden verursachen. Zurren oder klemmen Sie die Möbel im Wagen fest.
0
0