DAS ONLINE-MAGAZIN RUND UM HAUS UND GARTEN


 

Log file could not be opened.Log file could not be opened. 0

Erste Hilfe

Service »

Erste Hilfe

Sie sollten die Informationen aus diesem Artikel niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden.

Bei Beschwerden sollten Sie auf jeden Fall ärztlichen Rat einholen!


Fast jeder kommt irgendwann in eine Situation, in der er als Erster bei einem Notfall zur Stelle ist. Sei es ein Autounfall, ein Malheur im Haushalt oder eine akute Erkrankung - in all diesen Situationen ist es ein gutes Gefühl zu wissen, wie man helfen kann. Und: Erste Hilfe leisten ist nicht schwer! Dieses Portal gibt einen ersten Überblick und vermittelt Basiswissen. Aber Erste Hilfe ist auch Übungssache! Nur wenn man die Maßnahmen trainiert weiß man in einer stressigen Notfallsituation, was zu tun ist.
lesen

Absichern der Unfallstelle und der Eigenschutz

Das erste Glied der so genannten Rettungskette in der Ersten Hilfe ist das Absichern der Unfallstelle und der Eigenschutz. Die Unfallstelle muss abgesichert werden, damit keine Folgeunfälle passieren können; der Helfer muss auf seine eigene Sicherheit achten und darf sich nicht auch noch selbst in Gefahr bringen.

Der Ersthelfer geht dabei nach dem folgenden Schema vor:

* Erkennen - dass überhaupt ein Notfall vorliegt
* Überlegen - welche Gefahren drohen dem Verunfallten/Erkrankten oder dem Helfer
* Handeln - entsprechend der Situation
Absichern der Unfallstelle und der Eigenschutz

Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Lebensrettende Sofortmaßnahmen


Lebensrettende Sofortmaßnahmen sind alle Maßnahmen, mit der ein Ersthelfer versucht, in einer lebensbedrohenden Situation einer verunfallten oder erkrankten Person zu helfen. Ziel ist der Erhalt der lebenswichtigen Körperfunktionen des Patienten, der so genannten Vitalfunktionen. Notruf und Sofortmaßnahmen bilden gemeinsam das zweite Glied der so genannten Rettungskette und sind ein Teil der Ersten Hilfe.
  • Vorgehensweise
  • Bergung
  • Schema der lebensrettenden Sofortmaßnahmen
  • Erhalt der Vitalfunktionen
  • Notruf
Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Notruf

Notruf per Telefon




Der Notruf, der die meisten Menschen direkt im Unglücksfall betrifft, ist der Notruf, der mit dem Telefon getätigt wird. Dazu sollte man einige Dinge beachten, damit auch die richtige Hilfe kommt:
In allen Staaten der EU sowie in der Schweiz und Liechtenstein gilt folgende Euronotrufnummer:

Notruf: 112


Weitere Notrufnummern im Artikel.
Notruf - Rufnummern

Die stabile Seitenlage

Weiter lesen...

0
0