DAS ONLINE-MAGAZIN RUND UM HAUS UND GARTEN


 

Log file could not be opened.Log file could not be opened. 0

Duftrasen

Garten » Duftgarten »
Stellen Sie sich vor, Sie liegen weich gebettet in einer Vielzahl von Aromen und Düften... - das ist möglich! Legen Sie sich doch einmal einen Duftrasen an!

Ein Duftrasen ist eine Komposition wohlriechender Kräuter. Wenn man sich nicht zu viel Arbeit machen möchte, sollte man in diesem Bereich auf Rasen verzichten, da austreibende Wild- und Unkräuter schnell Überhand gewännen.

Eigentlich ist es ganz einfach einen Duftrasen anzulegen. Bei der Auswahl der Kräuter sollte man allerdings darauf achten, dass diese nicht zu empfindlich sind. Sehr gut geeignet sind z.B. die Thymiane, wobei der Zitronenthymian ein wundervoles Aroma hat. Da es aber auch um die Optik geht und manche Kräuter wunderschöne Blüten ausbilden, könen wir Ihnen die folgenden besonders zur Anlage eines Duftrasens empfehlen:


Zitronenthymian:

riecht intensiv nach Zitrone und hat im Gegensatz zu den meisten Kräutern hellere gelbgrüne Blätter. Er verträgt Sonne bis Halbschatten




Lavendel-Thymian:

verträgt Sonne und Halbschatten, er hat ein auffälliges Aroma, dass zum einen natürlich an Lavendel erinnert, aber als Thymian-Sorte auch seinen harzigen Charakter trägt.




Römische Rasenkamille:

sie verträgt Sonne, aber auch Schatten und bildet schöne Blütenköpfe aus, die sich gut in Trockensträßen einbinden lassen.




Englische Rasenkamille:

Diese Duft-Kamille trägt zwar keine Blüten, bildet aber zuverlässig einen wunderschönen, dichten und weichen Polster. Sie ist besonders anspruchslos und verträgt Halbschatten und auch Schatten.



Diese Kräuter können Sie bestellen bei ruehlemanns.de
0
0