DAS ONLINE-MAGAZIN RUND UM HAUS UND GARTEN


 

Log file could not be opened.Log file could not be opened. 0

Wissenswertes

Küche » Koch-Lexikon »

Pfannen richtig pflegen

Versiegelte Pfannen bzw. antihaft-beschichtete Pfannen verwendet man bei mittlerer Hitze, zum scharf anbraten eignen sich eher unbeschichtete Pfannen.

Das ist zunächst das Grundsätzliche, wie man die Pfannen reinigt und pflegt, was man vor dem ersten Gebrauch beachten sollte und ob man Fett benötigt, lesen Sie hier:
versiegelte und unbeschichtete Pfannen pflegen

Töpfe

Edelstahl
rostfrei und mittlerweile das gängigste Material für Töpfe. Da Edelstahl selbst nicht besonders gut leitet, haben gute Edelstahltöpfe dicke Zwischenböden aus Aluminium oder Kupfer. Sie sind sehr pflegeleicht und unempfindlich.
weitere Topfarten

Dämpfeinsatz und Dämpftopf

Dämpftöpfe bestehen aus einem Untertopf und einem gelochten Aufsatz, während Dampfeinsätze in normale Kochtöpfe eingesetzt werden.
weiter...

Der Schnellkochtopf / Dampfdrucktopf

ist ideal für eine schnelle und schonende Zubereitung vieler Gerichte. Bitte die Betriebsanleitung des verwendeten Topfes genau beachten, da diese Töpfe einen großen Druck aufbauen. Es kann sogar auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig gegart werden. So wird z.B. auf der untersten Ebene mit wenig Wasser der Braten gegart, während im Siebeinsatz darüber die Kartoffeln und das Gemüse gedünstet werden. Bitte aber die unterschiedlichen Garzeiten beachten, da sonst wertvolle Nährstoffe verloren gehen. Im Schnitt kann man davon ausgehen, dass der Schnellkochtopf 2/3 der Kochzeit und damit auch der verbrauchten Energie einspart.
  | < 1 >  2  Nächste >>
0
0